Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

700 Jahre Stadt Dringenberg

Der Arbeitskreis „700 Jahre Stadt Dringenberg“ informiert:

Die Stadt Dringenberg feiert im Jahr 2023 ihren 700. Geburtstag.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Am 9.8.1323 verlieh Bischof Bernhard „seiner“ Stadt Dringenberg die Stadtrechte und mit ihnen Markt- und Bürgerrechte. Seit diesem Tag ist viel passiert. Dringenberg erlebte Höhen und Tiefen, wirtschaftliche Blütezeiten, schlechte Zeiten, Kriege und Frieden, Seuchen und Pandemien. Große Persönlichkeiten kamen und gingen. Goldschmiedemeister, Orgelbauer, Glashersteller, Pädagogen und Humanisten machen Dringenberg weit über die Grenzen hinweg bekannt.  Die Burg, jahrhundertelang Bischofs- und hoher Verwaltungssitz, prägen das Umland und seine Dörfer.

Dringenberg ist stolz auf seine Geschichte. Das ist ein Grund mehr dieses besondere Jubiläum gebührend zu feiern.

So vielfältig und bunt wie die Geschichte Dringenbergs ist, so bunt, spannend und vielfältig soll auch unsere Feier werden.

Die Planungen für die Gestaltung des Jubiläums sind angelaufen. Ein Arbeitskreis hat sich im April gebildet und hat mit Mitgliedern der Vereine spannende Ideen erarbeitet und ein erstes Konzept erstellt.

Diese ersten Ideen, die Teams und Arbeitskreise, die Termine 2023 und das bisherige Konzept zum Stadtjubiläum wollen wir Euch am Donnerstag, dem 16. September 2021 um 19 Uhr in der Gasstätte Hausmann in einer Infoveranstaltung vorstellen.

Ein 700-jähriges Jubiläum muss organisiert werden und es gibt viel zu tun! Hier brauchen wir Unterstützung. Arbeite in einem der Teams und Arbeitskreise mit und lasse deine Ideen Wirklichkeit werden. Gemeinschaft lebt vom Mitmachen.

Komm, macht mit!

Denn „700 Jahre Stadt Dringenberg“ ist ein guter Grund zu feiern.

Für die Versammlung gelten die gültigen Regelungen der Corona-Schutzverordnung

Zurück zum Anfang