Herzlich willkommen in Dringenberg

Die Burgstadt im Naturpark 'Teutoburger Wald - Eggegebirge' lädt Sie herzlich ein zu einem virtuellen Streifzug durch den lebendigen Ort im Eggegebirge. Entdecken Sie die Vielfalt der Aktiviäten im Ort und in der Umgebung. Staunen Sie über die bewegende Geschichte der ehemaligen Stadt seit ihrer Gründung.

Glasfaseranschluss

Erweiterter Glasfaserausbau in Dringenberg – Deadline für einen verbindlichen Vertragsabschluss

Für Glasfaseranschluss jetztunseren Ort Dringenberg wurde mit der sewikom GmbH eine Sondervereinbarung für die Herstellung einer Hauszuführung mit dem schnellen Internet (Glasfaseranschluss) geschlossen. Nachfolgend noch einmal die wichtigsten Fragen rund um dieses Thema:

Was kostet der FTTH (Fibre to the Building) Anschluss?

Anschlusskosten einmalig 499,00 €, beinhaltet die Zuführung des Leerrohres bis zur Grundstücksgrenze.

Wer trägt die Kosten der Weiterverlegung von der Grundstücksgrenze bis in das Haus?

Leerrohr zur Verlegung auf dem Grundstück, Hauseinführung und Hausübergabepunkt obliegt dem Eigentümer. Bei Kunden, die gleichzeitig einen Gasanschluss erstellen lassen, ist die Verlegung bis ins Gebäude mit inbegriffen.

Welche weiteren vertraglichen Verpflichtungen kommen auf mich zu?

Verpflichtend ist der Abschluss eines Vertrages mit der Sewikom zur Telefon- und Internetversorgung. Die Grundgebühr mit 300 Mbit/s im Download und 100 Mbit/s im Upload inkl. Internetflatrate und Deutschlandfestnetzflatrate, kostet bei einem Vertrag mit zwei Jahre Laufzeit 59,90 € monatlich.

An welche Bedingungen ist der erweiterte Glasfaserausbau für ganz Dringenberg geknüpft?

Als Voraussetzung wurde vereinbart, dass von den ca. 450 Haushalten in Dringenberg eine Anschlussquote von 40% erreicht wird. Heißt ungefähr 180 Haushalte müssen mit der Firma Sewikom unter den oben genannten Bedingungen einen Anschlussvertrag schließen.

Wie viele Abschlüsse fehlen aktuell und bis wann müssen diese Verbindlich vorliegen?

Derzeit haben bereits 85 Hauseigentümer einen Vertrag mit Sewikom abgeschlossen. Es fehlen also weitere 85 Vereinbarungen, damit es auch tatsächlich zu dem erweiterten Ausbau kommt. Diese müssen bis zum 15. September 2019 vorliegen. Danach ist die Firma Sewikom nicht mehr an die subventionierte Vereinbarung gebunden.

Welcher Ausbau wird in dem Neubaugebiet „Allern“ vorgenommen?

Für diese Grundstücke laufen derzeit die Arbeiten zur Erschließung. Dabei wurde die ausführende Firma beauftragt gleich Leerrohre für einen Glasfaseranschluss zu verlegen. Hier können sich also später die neuen Bauträger direkt mit der Firma Sewikom in Verbindung setzen und kommen somit garantiert in den Genuss eines direkten Glasfaseranschlusses.

 

Aufträge für die Herstellung einer Hauszuführung mit Gestattungsvertrag sowie weitere Informationen zum Ausbau können direkt an die sewikom GmbH unter der Telefonnummer 05273-3676400 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Neubaugebiet "Allern"

Grundstücksverkauf im Neubaugebiet "Allern" vorerst abgeschlossen / Vormerkungen auf einer Warteliste sind möglich

IGegenüber der Reithalle entsteht das Neubaugebiet „Allern“m neu ausgewiesenen Baugebiet gegenüber der Reithalle, wird Dringenberg weiter wachsen können. Insgesamt stehen dort 19 Grundstücke zur Bebauung bereit, von denen aktuell bereits alle vorreserviert bzw. sogar zum Teil schon bebaut wurden. Diese hundertprozentige Quote innerhalb der kurzen Zeit zeigt die Begehrlichkeit der Grundstücke und die Attraktivität des Ortes Dringenberg. Neben vielen gebürtigen Dringenbergern, die nun zur Familiengründung in ihren Heimatort zurückkehren, haben dort auch schon neue Ortsbewohner ein zu Hause gefunden und sich vielfach aufgrund der guten Infrastruktur und hohen Lebensqualität bewusst für Dringenberg entschieden. Die Grundstücke mit einer Größe zwischen 600 und 800qm wurden von der Stadt Bad Driburg zum Preis von 25 €/qm (zzgl. Erschließungskosten) zum Kauf angeboten. Beginn für die vorläufige Erschließung wird schon nach Pfingsten sein.

AVon den insgesamt 19 Grundstücken sind noch 4 käuflich zu erwerbenb sofort können sich weitere Interessierte erst mal nur auf eine Warteliste setzten lassen, um nachzurücken wenn einer der ursprünglichen Käufer wieder abspringen sollte. Hierfür kann man sich direkt an die Verantwortlichen der Stadt Bad Driburg wenden. Zuständiger Ansprechpartner ist Willi Mertens (05253-881604).