Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Restaurierungen an der Burg

Ereignis-Datum: 1. Januar 1710

Fürstbischof Franz Arnold von Metternich zur Gracht lässt umfangreiche Restaurierungsarbeiten an der Burg durchführen unter erheblicher Erneuerung der hofseitigen Mauern (1710-12).

Der spätgotische Treppengiebel wird unter das Dach gezogen. Als Fachwerkbau wird der Ostflügel (Wirtschaftsgebäude) errichtet.

Zurück zum Anfang