Reservistenkameradschaft Dringenberg

Der Aufnahme von der Teilnahme am Internationalen Vergleichsschießen in HesbornVerband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder und ist damit einer der größten Verbände in Deutschland. Der Verband vertritt die Mitglieder in allen militärischen Angelegenheiten. Die Mitglieder sind: Reservisten der Bundeswehr (ordentliche Mitglieder), aktive Soldaten (außerordentliche Mitglieder), Personen ohne Wehrdienst (fördernde Mitglieder). 

Durch die Organisation der Reservisten im Verband ergeben sich zahlreiche Vorteile und dieser fördert:

  • militärische, körperliche und geistige Fitness
  • Engagement für die Streitkräfte und Sicherheitspolitik,
  • Teamgeist und kameradschaftliches Miteinander,
  • Öffentlichkeitsarbeit als Mittler zwischen Bundeswehr und Gesellschaft.

Die RK Dringenberg hat aktuell knapp 70 Mitglieder - vom Gefreiten bis zum Oberst - und bietet jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm:

  • Teilnahme an Veranstaltungen in der Kreisgruppe Höxter/Paderborn (z.B. Schulschießen mit den Handwaffen der Bundeswehr)
  • Veranstaltung auf Ortsebene (z.B. Wintermarsch)
  • Veranstaltungen in der Öffentlichkeit (z.B. Durchführung des Volkstrauertags in Dringenberg, Organisation von Veranstaltungen für den guten Zweck)

Als Treffpunkt steht uns ein Raum in der Burg Dringenberg zur Verfügung, der auch gerne von anderen Vereinen genutzt wird. Wer einmal bei der Bundeswehr gedient hat oder Interesse an Sicherheitspolitik hat, ist uns willkommen!

Kontaktmöglichkeit:

Frank Lingemann (1. Vorsitzender)
Birkenstraße 11
33014 Bad Driburg-Dringenberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!